Fruchtfliegen und Co

Fruchtfliegen und Co

Fruchtfliegen und Co schnell loswerden

Es ist endlich Frühjahr und wir verbringen wieder mehr Zeit an der frischen Luft. Dies heißt aber auch, dass die nervigen Insekten und Fliegen wieder in unsere Häuser kommen. Wenn sich Fruchtfliegen und Co in unseren Küchen niederlassen ist das echt nervig. Und wenn wir uns zum Kaffee und Kuchen nach draußen setzen, werden wir meist von hungrigen Wespen überfallen, sodass man eigentlich kaum noch draußen essen will. Auf die Sonne verzichten wäre aber zu schade, denn wir brauchen alle ein bisschen Vitamin D. Deswegen gibt es hier jetzt Tipps wie Sie Fruchtfliegen und Co ganz einfach loswerden.

Fruchtfliegen loswerden

Besonders die sehr kleinen Fruchtfliegen vermehren sich schnell und man hat das Gefühl, dass man einfach nicht alle loswerden kann.  Fliegenfallen wie Klebestreifen, helfen zwar bei größeren Fliegen und dicken Brummern, aber nicht unbedingt bei den kleinen nervigen Obstfliegen. Mischen Sie in einer Müsli Schale etwas Obstsaft oder auch Essig mit Wasser. Das Verhältnis sollte 2:1 betragen. Das süße Gemisch lockt die Fruchtfliegen an. Oben drauf kommen noch 1-2 Tropfen Spülmittel, die es für die Fliegen unmöglich machen, sich auf der Oberfläche zu halten.

Fruchtfliegen vorbeugen

Obst und Gemüse nicht reifen lassen. Je reifer die Früchte, desto mehr Ethylen wird  freigesetzt, was dann die nervigen Fliegen anlockt. Deshalb lassen Sie Früchte nicht zu lange in der Küche liegen oder packen Sie diese in den Kühlschrank. Dies gilt besonders für Äpfel und Tomaten.

Wespen loswerden

  • Wenn einen diese hungrigen Biester bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse stören, haben wir hier auch einen Tipp für Sie. Diese Tiere stehen total auf Schneiden Sie also ein paar Weintrauben an, legen Sie diese in eine Schale und stellen Sie die Schale in einiger Entfernung abstellen
  • Vermeiden Sie Honig und Marmelade auf dem Tisch, das macht Wespen aggressiv
  • Kaffeepulver anzünden: Kaffeepulver in eine Feuerfeste Schale geben und dann anzünden. Es riecht nicht schlimm und hält die Tiere fern.
  • Wenn Sie mal in Ihr Haus kommen hilft auch ein starkes Haarspray oder Klarlack. Wenn man die Wespen damit besprüht klebt alles und Sie können nicht lange fliegen, seien Sie dabei jedoch vorsichtig, da die Tiere sich angegriffen fühlen und einen Angriff starten können.

Wespennest entfernen

  • Normalerweise sind Wespennester nicht allzu nah am Haus, wenn sich doch mal eins neben der Terrasse befindet sollten Sie einen Profi rufen. AUF KEINEN FALL DAS NEST SELBER ENTFERNEN. Zum einen, weil es gefährlich ist und zum anderen ist es auch laut Bundesnaturschutzgesetz verboten ist, „Lebensstätten will lebender Tiere und Pflanzen […] zu zerstören“.

Fliegenfalle bauen

  • Zehn Süßstoff-Tablette und etwas Zucker in 50 ml Wasser auflösen lassen und einen Tropfen Spüli dazu geben. Das Gemisch ist giftig für die Tiere und durch das Spülmittel bleiben Sie an der Oberfläche hängen
  • Alternativ gibt es auch Fensteraufkleber, an denen die Fliegen kleben bleiben

Mit diesen Tricks steht der Kuchenparty auf der Terrasse nichts mehr im Wege.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Weitere interessante Artikel gibt es hier

  • Tipps zu OsternTipps zu Ostern eErsatzteile Tipps zu Ostern Es geht schon wieder auf Ostern zu und deswegen ist unser eErsatzteile Team stets bemüht, Sie mit den wichtigsten Tip...
  • Rasenmäher – CheckRasenmäher – Check Tipps zum Rasenmähen im Frühjahr Holen Sie den Rasenmäher raus. Wenn Sie den Rasen das erste Mal im Jahr schneiden wollen, gibt es einige Dinge zu...
  • Garten im UrlaubGarten im Urlaub Garten im Urlaub- Wie bewässer ich meine Pflanzen, wenn ich nicht da bin? Sie wollen wegfahren für ein oder zwei Wochen und müssen zusehen, dass d...

Schreib einen Kommentar